Image credit:

Bee Gees "Staying Alive" von mörderischen Messer-Bots gespielt

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Immer wieder schön zu sehen, wenn jemand sich an die Arbeit macht, ein Stück Musik von Bots neu interpretieren zu lassen. Neil Mendoza hat das auch dieses Mal sehr clever durchdacht. "Staying Alive" riecht sozusagen schon nach Messern. Warum? Weil Gegesätze sich eben anziehen. An den musikalischen Qualitäten der Messer kann es jedenfalls nicht liegen. Video nach dem Break.


From around the web

ear iconeye icontext filevr