Image credit:

Batteriebetriebenes Surfbrett voller Meth gefunden

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Drogendealer lassen sich aber auch immer wieder etwas neues einfallen. In Tijuana wurde jetzt ein batteriebetriebenes Surfbrett gefunden, das mit einer Turbine versehen war und 8 Batterypacks. Aber nicht genug damit ein eigenwilliges Gadget im Eigenbau zu sein, war das Innere des Surfbretts vollgestopft mit 20 Pfund Crystal Meth in Tupperware. Das Problem: Irgendwer hatte das Surfbrett nicht ganz so dicht gemacht, wie es sein sollte, wenn man es mit Batterien füllt und die versagten dann eben. Ob der erfinderische Drogendealer dann auf offener See nach Erschöpfung vom Brett gespült wurde ist nicht bekannt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr