Image credit:

Adidas Futurecraft 3D: Maßschuh aus dem Drucker

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Adidas hat einen filigranen Laufschuh namens „Futurecraft 3D" vorgestellt, wobei „future" hier wörtlich zu nehmen ist, denn es handelt sich um reine Zukunftsmusik. Und die spielt so: Der Fuß des Kunden wird im adidas Store auf dem Laufband gescannt, danach kann ein 3D-Drucker „umgehend" eine maßgeschneiderte, flexible Sohle aus Carbon produzieren. „Futurecraft 3D ist ein Prototyp", sagt Eric Liedtke aus dem Vorstand der adidas-Gruppe. "Wir haben eine neue Kombination aus Material und Prozess gefunden, die es uns erlaubt, neue Wege zu gehen. Durch den Einsatz von 3D-Druck können wir neue, erstklassige Laufschuhe herstellen und dabei die Performance-Daten des Läufers nutzen." Klingt wunderbar, aber alles andere als konkret - und auch im Video nach dem Break wird vor allem viel Staub aufgewirbelt.

Gallery: Adidas Futurecraft 3D: Pressebilder | 24 Photos



From around the web

ear iconeye icontext filevr