Image credit:

278 Euro: Xiaomi bringt Billig-Segway Ninebot Mini

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Die chinesische Firma Xiaomi will ja möglichst bald in einer Liga mit Lenovo und Apple spielen und und hat neulich indirekt ein neues Vehikel für seine ehrgeizigen Ambitionen erworben, als das Startup Ninebot, als dessen Hauptinvestor/anteilseigner Xiaomi gilt, den Rollerhersteller Segway übernahm. Ein halbes Jahr später präsentiert man nun den Ninebot Mini, ein Autobalance-Gefährt, das wie ein abgespeckter Segway rüberkommt und mit umgerechnet 278 Euro in bester Xiaomi-Preisbrecher-Manier nur einen Bruchteil des Originals kostet. Der Ninebot Mini macht bis zu 16 km/h, er wiegt 12,8 kg und eine Akkuladung soll für 22 km reichen. Der Billig-Segway kommt im November in China auf den Markt und könnte demnächst auch in Europa zu haben sein, wie ein Hinweis auf Ninebots französischer Site nahelegt, aber amtlich ist das noch nicht. Video nach dem Break.



From around the web

ear iconeye icontext filevr