Image credit:

Glasbruch beim Nexus 6P von Huawei

Share
Tweet
Share
Save

Sponsored Links


Gerade erst haben wir uns vom Bendtest-Bullshit des Nexus 6P von Huawei erholt, deutet sich bereits das zweite "Gate" an. Dieses Mal geht es um die Glasverkleidung der rückseitigen Kamera.

Auf Reddit sind erste Berichte von Usern dokumentiert, bei denen genau dieses Stück Gorilla Glass gesplittert ist. Laut den Inhabern sei dies ohne Fremdeinwirkung geschehen, ganz im Gegenteil. Das Telefon habe auf dem Tisch gelegen, mit dem Display nach oben. Dann plötzlich ein Geräusch und schon war die Glasabdeckung zersplittert. Ein Statement von Google und Huawei steht noch aus.

Wie weit verbreitet das Problem tatsächlich ist und warum es auftritt, ist im Moment schwer einzuschätzen. Erste Kommentare scheinen jedoch nachvollziehbar. Der SoC sitze genau zwischen dem Fingerabdrucksensor und der Glasverkleidung über der Kamera, sei also der Teil des Telefons, der Temperaturschwankungen ausgesetzt sei. Die spezielle Härtung des Gorilla Glass könnte für derartige Schwankungen anfällig sein.

Das Nexus 6P soll In Deutschland ab Ende November erhältlich sein.

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr