Image credit:

Oral-B Genius: Neue Smart-Zahnbürste nutzt Smartphone-Sensoren zum Putz-Tracking

Ji-Hun Kim
02.23.16
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Im Rahmen des Mobile World Congress hat die Firma Oral-B ihre nächste Generation von smarten Zahnbürsten vorgestellt. Die Oral-B Genius soll im Juli in den Handel kommen und nutzt die Sensoren und die Kamera des eigenen Smartphones, um die tägliche Zahnhygiene zu tracken. In der Zahnbürste selbst sorgen Drucksensoren dafür, dass man nicht zu feste aufs Zahnfleisch drückt. Falls dem so sein sollte, versucht Genius dagegen zu arbeiten und relativiert die Rotationsgeschwindigkeit der Borsten. Eine Art Zahnputz-ESP sozusagen. Die App zeigt einem ebenso an, ob alle Mundbereiche ausreichend und lange genug geschrubbt wurden. Wer sowieso mit dem Smartphone in der Hand aufwacht und jeden Morgen ein Selfie im Bad macht, für den ist die Bürste bestimmt praktisch. Für alle anderen, die am Morgen eine halbe Stunde für sich brauchen – die Zähne kriegt man bestimmt auch ohne App und Tracking sauber.

From around the web

ear iconeye icontext filevr