Image credit:

HTC 10: Flaggschiff kriegt neue Nomenklatur aber kein Windows

Ji-Hun Kim
03.04.16
Share
Tweet
Share
Save

Das kommende HTC-Flaggschiff und der Nachfolger des HTC One M9 könnte schlicht und ergreifend nur noch HTC 10 heißen. Das behauptet zumindest Alpha-Leaker Evan Blass über seinen Twitter @evleaks und nicht selten hat der frühere Engadget-Redakteur recht gehabt, wenn es um brandheiße News und Leaks aus dem Gadgetzirkus ging. Die neue Nomenklatur würde dem Modellportfolio durchaus gut stehen – klingt HTC 10 doch eindeutig griffiger als HTC One M10. Noch eine Sache hat Blass bekannt gemacht. Mit aller Voraussicht wird es kein Windows 10-Gerät geben. Auch wenn sich das mit der 10 gut angeboten hätte. "But the answer is no", heißt es hier lapidar. Tja, schade.

From around the web

ear iconeye icontext filevr