Image credit:

Logitech kauft Jaybird

Share
Tweet
Share
Save


Für 50 Millionen US-Dollar hat sich Logitech die Kopfhörer- und Wearable-Firma Jaybird einverleibt. Damit positioniert sich Logitech auf dem nach wie vor boomenden Sport- und Fitness-Markt. Jaybird ist vor allem für seine Sportkopfhörer bekannt, allesamt drahtlos, hat aber mit dem Reign auch einen Aktivitäts-Tracker im Angebot. Jaybird wird laut eigenen Aussagen – ähnlich wie Ultimate Ears – als eigenständige Firma im Logitech-Universum agieren, aber natürlich auf Vertriebs- und Entwicklungs-Resourcen des neuen Eigentümers zurückgreifen. Für zukünftige Produkte könnte das eine durchaus interessante Synergie bewirken. Immerhin hat Ultimate Ears mit Kopfhörern angefangen, konzentriert sich mittlerweile jedoch fast ausschließlich auf Bluetooth-Lautsprecher. Mit dem UE Pro hat man aber noch ein InEar-Monitor-System im Programm.

From around the web

ear iconeye icontext filevr