Image credit:

Otterbox Universe will auch das iPhone zu einem modularen Smartphone machen

Der Trend zum austauschbaren Smartphone-Addon scheint unaufhaltsam
Share
Tweet
Share
Save


Es gibt viele Möglichkeiten ein Smartphone modularer zu machen. Von den austauschbaren LG Friends Einschüben des LG G5, über die kommenden Rückseiten des Moto Z, bis hin zu Project Ara, das einzelne Module des Smartphones upgradebar machen könnte. Apple selbst könnte auf diesen Trend, bei dem noch nicht erwiesen ist, ob er sich wirklich durchsetzt, wohl frühestens im Herbst 2017 reagieren.

Aber die Zubehör-Industrie rings um das iPhone ist riesig und mit dem Otterbox Universe wagen sich jetzt in einem bislang ungesehenen Zusammenschluss diversester Partner die Zubehörhersteller an ein eigenes modulares iPhone System.

Otterbox Universe ist ein Case, das zusätzliche AddOns erlaubt und dabei sind viele, die einen großen Namen haben. SanDisk liefert den iXpand Flash Drive (mit 32, 64 und 128GB Zusatzspeicher), Square einen Kreditkartenleser, Olloclip seine Zoom-, Weitwinkel und Fischaugen-Kamera, es wird einen Barcodescanner von Manatee Works geben, die Hitzekamera von Seek und sogar einen WiFi-Verstärker von Influx, sowie eine Zusatzbatterie von. Und das sind noch nicht alle...

Erstaunlich, dass sich all diese Hersteller auf einen speziellen Anschluss einigen konnten, aber vielleicht versprechen sie sich so eine besonders herausragende Stellung auf dem Zubehör-Markt für iPhones. Das Case kostet 50 Dollar, die zusätzlichen Aufschübe variieren im Preis.

Gallery: Otterbox Universe | 9 Photos

From around the web

ear iconeye icontext filevr