Image credit:

Amazon bringt Echo-Simulator für den Browser

So könnt ihr Alexa ausprobieren
Share
Tweet
Share
Save

Sponsored Links


Amazon hat seine Spracherkennungs-Software Alexa im Browser verfügbar gemacht: Die Webseite Echosim.io zeigt den Lautsprecher Amazon Echo und hört genau wie dieser auf das Aktivierungswort Alexa. Dazu muss man sich bei Amazon einzuloggen, der Seite den Zugriff auf das Mikrofon erlauben und dann geht's los - natürlich nur auf Englisch.

Zuerst hält man den Mikrofon-Knopf gedrückt und spricht einen Befehl. Zum Beispiel: "Alexa, what's the weather today?" Wenn man den Knopf dann loslässt, antwortet Alexa nach einer kurzen Bedenkzeit.

Amazon Echo ist bei uns nicht erhältlich, in den USA aber sehr gefragt, so dass Google mit „Home" bereits eine ähnliche Wohnzimmerwanze angekündigt hat. Auch Apple werkelt Analysten zufolge an einem eigenen Bluetooth-Lautsprecher und macht dabei wohl auch vor Apple TV nicht halt.

[Bild: Associated Press]

Popular on Engadget

HyperX just made its Cloud Alpha gaming headset even better

HyperX just made its Cloud Alpha gaming headset even better

View
Spotify's Premium Family plans get an explicit content filter

Spotify's Premium Family plans get an explicit content filter

View
NVIDIA ray-tracing on 'Minecraft' looks surprisingly cool

NVIDIA ray-tracing on 'Minecraft' looks surprisingly cool

View
MIT experts find a way to reduce video stream buffering on busy WiFi

MIT experts find a way to reduce video stream buffering on busy WiFi

View
NASA selects proposals for smallsats built to study deep space

NASA selects proposals for smallsats built to study deep space

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr