Image credit:

Ein Jahr im Zeitraffer: Die Erde, vom All aus betrachtet

DSCOVR-Satellit blickt aus 1,5 Mio. km Entfernung auf unseren Planeten
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Seit einem Jahr behält der Wettersatellit Deep Space Climate Observatory (DSCOVR) die Erde aus rund 1,5 Millionen Kilometern Entfernung (vom Lagrange-Punkt L1) im Blick und schießt täglich mehrere, hochaufgelöste Fotos mit seiner Earth Polychromatic Imaging Camera (EPIC). Zum Geburtstag des Satelliten hat die NASA nun rund 3.000 dieser Aufnahmen zu einem mehr als beeindruckenden Zeitraffer-Video kombiniert, das unseren Planeten im Laufe eines Jahres aus Weltall-Perspektive zeigt.



From around the web

ear iconeye icontext filevr