Image credit:

Amazon Prime Air: Ein Flugzeug, keine Drohne

Staffel mit 40 eigenen Flugzeugen in Planung
Share
Tweet
Share
Save

Sponsored Links


Erinnert ihr euch noch an Prime Air? Die Amazon Drohne, die euch das Paket schnell vor die Haustür fliegt? Es scheint so, als wäre der Name jetzt zunächst mal von einer älteren Technologie übernommen worden: dem Flugzeug.

Ihr erstes Prime Air Lastflugzeug (natürlich nur geleast) mit dem etwas großspurigen Namen Amazon One haben sie jetzt vorgestellt und durchsickern lassen, dass sie in den kommenden Jahren eine eigene Flugstaffel von 40 Maschinen aufbauen wollen. Für Drohnenfans: keine Angst, das Projekt liegt nicht auf Eis.

Popular on Engadget

HyperX just made its Cloud Alpha gaming headset even better

HyperX just made its Cloud Alpha gaming headset even better

View
Spotify's Premium Family plans get an explicit content filter

Spotify's Premium Family plans get an explicit content filter

View
NVIDIA ray-tracing on 'Minecraft' looks surprisingly cool

NVIDIA ray-tracing on 'Minecraft' looks surprisingly cool

View
MIT experts find a way to reduce video stream buffering on busy WiFi

MIT experts find a way to reduce video stream buffering on busy WiFi

View
NASA selects proposals for smallsats built to study deep space

NASA selects proposals for smallsats built to study deep space

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr