Image credit:

Oculus Santa Cruz: Die Zukunft ist kabellos

Gear VR Nachfolger angesehen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Der auf der Connect vorgestellte Prototyp einer kommenden Gear VR Generation bringt eine neue Bewegungsfreiheit, da er nicht nur drahtlos ist, sondern obendrein mittels Sensoren die Umgebung scannt, um so mit einem "inside-out tracking" Spiele im Raum zu ermöglichen, der nicht vorher mit Sensoren zu einem VR-Raum umgepolstert wurde.

Vorne sind vier kleine Kameras die das erledigen und der Computer - denn hier wird mehr geleistet, als auf einer Gear VR - sitzt auf dem Hinterkopf. Das Santa Cruz erkennt die Räume in denen man spielt und deren Begrenzungen und fügt Wände als das Ende der virtuellen automatisch ein.

Natürlich ist der Prototyp noch sehr roh und voller Kabel, unsere Kollegen in den USA durften ihn beim Test nicht mal anfassen (geschweige denn photographieren) und es ist noch unklar, ob es ein Zusammenspiel dieses Systems mit den neu vorgestellten Controllern geben wird. Natürlich ist auch der Name "Santa Cruz" nur der eines Prototypen und wann genau das System den Geräte-Park von Oculus bereichern wird, ist alles andere als klar.

From around the web

ear iconeye icontext filevr