Image credit:

Wird das Solardach von Elon Musk ein Schnäppchen?

„Warum sollten Sie etwas anderes wollen?“
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Elon Musk ist bekannt dafür, große Ansagen zu machen, die sich dann aber durchaus auch bewahrheiten können. Denken wir an den Recycling-Ansatz für Trägerraketen. Mit Aussagen zum Preis der kürzlich vorgestellten Solardächer hat sich der Tesla-Chef nun einmal mehr weit aus dem Fenster gelehnt: „Ich will mich nicht hundertprozentig festlegen, aber es ist gut möglich, dass ein Solardach tatsächlich weniger kosten wird als ein normales Dach, und zwar ohne bei dieser Rechnung den Stromgewinn mit zu berücksichtigen", sagte Musk an einem Investorentreffen. „Warum sollten Sie etwas anderes wollen?", fragte er weiter, wo es sich doch um ein Dach handle, das "besser aussieht als ein normales Dach, eine doppelt so lange Lebenspanne hat, weniger kostet und, nebenbei, Strom liefert."

Elon Musk hat vor ein paar Tagen erst die Zustimmung der Aktionäre für die Übernahme der Solarstromfirma SolarCity erhalten. Wie Tesla kämpft auch Solar City regelmäßig mit Verlusten, so dass ein Solardach als Verkaufsschlager wie gerufen käme.

From around the web

ear iconeye icontext filevr