Image credit:

Unterm Strich: Kurztest des Microsoft Surface Studio

Innovativ, aber nicht für jeden
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Microsoft Vorstellung des Surface-Studio-Transformers kurz vor der - wie zu erwarten - unspektakulären Apple-Präsentation der neuen MacBooks war der PR-Coup des Tech-Jahres. Obwohl "innovativ" schon lange kein hervorstechendes, Kauf-beeinflussendes Produktmerkmal mehr sein sollte, kam die Botschaft an: Microsoft, ausgerechnet Microsoft zeigt ein interessanteres Produkt als Apple. Microsoft überappelt Apple.

Microsoft Surface Studio : Review


Nun, wenn Microsoft etwas gelernt hat, dann wohl vor allem, wie man die berühmte wirklichkeitsverzerrende Aura der Apple-PR-Maschine einsetzt.

Aber Innovation und PR-Getöse hin oder her: Was taugt denn jetzt das Surface Studio? Unsere Kollegen aus den USA haben die Mini-Version getestet und ihr Ergebnis in einem Kurztest zusammengefasst.

Ausgesprochen gut gefallen hat ihnen das "Surface Dial" - der Controller zum Auf-den-Touchscreen-Legen. Aber auch der mitgelieferte Stylus funktioniere gut. Insgesamt handele es sich um ein gutgemachtes, stabiles Gerät mit einem schwenkbaren Bildschirm, das für die kreative Arbeit nützlich sei.

Das größte Problem aber sei der Preis - und die Rechenleistung, die man dafür bekomme. Obwohl das Surface Studio Mini leistungsfähig sei, arbeite halt doch nur Mobile- statt Desktop-Silikon in ihm. Die Grundausstattung kostet 3.000 Dollar - aber wer mehr Leistung will, muss die noch teureren Konfigurationen kaufen. Selbst-Aufrüsten geht nicht.

Vorteile Nachteile
  • Genug Leistung für die meisten kreativen Aufgaben
  • Nur Mobile-Grafikchips
  • Toller Bildschirm
  • Teuer für die gelieferte Hardware
  • Der schwenkbare Bildschirm ist wirklich praktisch
  • Nicht aufrüstbar
  • Stylus reagiert schnell und gut
  • Das Dial hat das Zeug für ein richtig praktisches Werkzeug

Zusammenfassung

Das Surface Studio ist genau der Desktop-Twist, den man von Microsoft erwartet. Es ist schnell und hat einen tollen Bildschirm, vor allem aber ist der Schwenkbildschirm wirklich praktisch. Nur kostet das Privileg der Innovation halt reichlich viel.

Gallery: Microsoft Surface Studio | 25 Photos

From around the web

ear iconeye icontext filevr