Image credit:

LG kündigt neuen 4K-Monitor mit HDR an

32"? Das gefällt auch den neuen MacBooks
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


LG will auf der Anfang Januar stattfindenden CES in Las Vegas den 32UD99 vorstellen. Hinter diesem verführerischen (nicht) Produktnamen verbirgt sich ein in der Tat sehr verführerischer neuer Monitor. Ein 32"-Monster mit 4K-Auflösung und HDR-Unterstützung, konkret des HDR10-Standards mit 10 Bit und großen Farbumfang, der 95 Prozent des DCI-P3-Standards mitnimmt und darstellt. Bonus: Das "True Color Pro"-Feature soll auch professionelle Bildbearbeitung ermöglichen.

Zweiter Bonus: Dank USB Type-C ist der 32UD99 eine weitere Alterntive für MacBook-Pro-User, die auf der Suche nach einem noch größeren Monitor sind, als die, die LG bereits jetzt für Apple anbietet, leider aber immer noch nicht in messbaren Stückzahlen liefern kann. An der PlayStation 4 Pro und der Xbox One S soll der Monitor eine ebenso gute Figur machen.

Wer auf der Suche nach einem dezidierten Gaming-Monitor ist, hat LG aber noch ein anderes Produkt im Köcher: Der 34UC99 bietet 34" und unterstützt AMDs FreeSync-Technik.

Preise und Verfügbarkeit? Wie immer bei LG heißt es auch bei diesen neuen Monitoren: Abwarten und Tee trinken.

From around the web

ear iconeye icontext filevr