Image credit:

Exoskelett-Handschuh Rapael: Therapie-Gaming

Bewegungs-Unterstützung und spielerische App
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Die südkoreanische Firma Neofect zeigt auf der CES ein medizinisches Tool mit Gaming-Anmutung, das direkt aus Westworld zu kommen scheint: Der Exoskelett-Handschuh Rapael (nicht zu Verwechseln mit RAPHaEL) dient der Therapie nach Handverletzungen, wobei die Patienten Minispiele absolvieren müssen, um ihren Bewegungsapparat zu trainieren. Rapael unterstützt die Bewegungen dabei mehr oder weniger stark, angepasst an die aktuellen Fähigkeiten/Probleme des Patienten. In den USA und Südkorea soll Rapael demnächst vermietet werden (99 Dollar/Monat), wobei die Zielgruppe Reha-Patienten sind, aber alternative Nutzungens-Möglichkeiten liegen ja irgendwie auch auf der Hand - Abwarten.



From around the web

ear iconeye icontext filevr