Image credit:

Uritrottoir: Paris testet Blumenkübel-Pissoir

Nachhaltig, sauber und nachttauglich
Ji-Hun Kim
02.06.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Eigentlich sollte die moderne Gesellschaft genügend Optionen zur Verfügung haben, dass es Menschen nicht nötig haben, auf die Straße zu urinieren. Nachtleben, großstädtisches Treiben und betrunkene Männer – man kennt das Szenario. Am Ende wird doch wieder in den Hauseingang, auf den Bürgersteig oder wohin auch immer gepinkelt. Das verärgert Anwohner und die Stadtreinigung hat auch extra zu tun. Paris hat nun das Uritrottoir am Bahnhof Paris-Gare de Lyon eingeführt. Ein Pilotprojekt, das bei gutem Gelingen weiter ausgebaut werden soll. Hier ist der Blumenkübel zugleich ein Pissoir. Dabei wird nachhaltig Kompost hergestellt und so haben auch Pflanzen was von den nächtlichen Entleerungen. Es wird auch an einem Modell gearbeitet, das für Frauen geeignet ist. Wie das aber genau aussehen soll, wissen wohl nur die Erfinder.

Gallery: Uritrottoir | 5 Photos



From around the web

ear iconeye icontext filevr