Image credit:

200 Millionen Menschen weltweit nutzen Facebook Lite

Mehr Länder, mehr Features
Share
Tweet
Share
Save


Keine schlechte Wachstumsrate. Die "einfache" App-Version von Facebook wird mittlerweile von 200 Millionen Menschen weltweit genutzt. Sehr ordentliche Zahlen, nachdem die Initiative erst im Sommer 2015 gestartet war. Das abgespeckte Android-Programm ist für ältere Smartphones und langsame Datenverbindungen optimiert. Verfügbar war die App zum Start nur in acht Ländern: Bangladesh, Vietnam, Nigeria, Nepal, Südafrika, Sudan, Sri Lanka und Zimbabwe. Mittlerweile kann sie aus 150 Ländern geladen werden, neu sind zum Beispiel auch Südkorea oder Italien, keine typischen Schwellenländer also.

Auch die Integration von Features, Standard in der regulären App, geht voran. So können Geschäftsinhaber in der aktuellen Version deutlich besser agieren, auch das Teilen von und der Umgang mit Fotos wurde verbessert.

From around the web

ear iconeye icontext filevr