Image credit:

Neue Leaks von Microsofts Project NEON

Weg mit dem Fenster, her mit dem unverstellten Blick
Share
Tweet
Share
Save

Nicht nur Opera probiert unter dem Projekttitel NEON neue Benutzeroberflächen aus. Auch Microsoft nennt so die Experimente zur neuen Windows-Optik - von denen im Januar die ersten Screenshots aufgetaucht waren.

Zu sehen sind vor allem Fenster ohne Rand und Menüleiste. Minimieren, Maximieren, Schließen sind ein Teil der Fensteroberfläche geworden. Die Taskleiste ist noch weiter vereinfacht und überhaupt ist überall viel Platz für Inhalte und wenig für Standards.

Jetzt sind neue Screenshots aufgetaucht. Wie schon zuvor von Microsofts Groove-App.

Microsoft wird vermutlich auf der nächsten Entwicklerkonferenz Build im Mai die Änderungen offiziell vorstellen. Eine erste Vorabversion könnte schon dieses Jahr als Redstone 3 erscheinen (Redstone 2, das "Creators Update", soll im April erscheinen).

From around the web

ear iconeye icontext filevr