Image credit:

Aus Protest: Künstler stellt eigenes 'Schwarzestes Schwarz' her

Und stellt es open source her
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Stuart Semple kämpft den guten Kampf, oder? Der britische Künstler stellt das Pinkeste Pink, den Glitzerndsten Glitter und das Grünste Grün her und - um seinem Kunstwelt-Erzfeind Anish Kapoor, dem Erfinder Inhaber der exklusiven Nutzungsrechte des schwarzesten Schwarz Vantablack, den Rest zu geben, jetzt auch das Bessere Schwarz.

Better Black ist zwar noch nicht fertigentwickelt, aber es soll dumpfer, matter und schwärzer sein, als alle anderen Kunstmaterialien - und dazu noch open source mithilfe einer Community aus Fans und EntwicklerInnen hergestellt und verkauft werden, zu einem Bruchteil des Preises von Vantablack. Es sei günstig, malbar und ungiftig - und außerdem riecht es nach Kirschen.

peace!!!! ✌🏻️ & 💖 #sharetheblack

Ein Beitrag geteilt von Stuart Semple (@stuartsemple) am


Der erste Version soll bald eine verbesserte zweite Version folgen. Mal schauen, wie Anish Kapoor darauf reagieren wird. Als ihm Semple neulich verbat, sein pinkestes Pink und sein glitzerndster Glitter zu kaufen, reagierte der mit einem in sehr, sehr pinker Farbe getauchten Mittelfinger.

Black v1.9 (beta) ist derzeit ausverkauft. Kostet aber 17 Pfund plus Versand.

From around the web

ear iconeye icontext filevr