Image credit:

Vormerken: Apple WWDC startet am 5. Juni

Neues iOS, macOS, WatchOS und tvOS
Share
Tweet
Share
Save


Wer es gar nicht abwarten kann, wie die Reise im Universum der Apple-Betriebssysteme weiter geht: es ist offiziell, vom 5. bis 9. Juni ist die diesjährige WWDC.

Ausnahmsweise ist die Konferenz dieses Jahr in San Jose im McEnery Convention Center, für langjährige Apple-Follower ein gewohnter Ort, fanden dort doch die WWDC Sessions bis 2002 statt. Man liest ja gerne im Kaffeesatz der Visualisierung solcher Einladungen, was so eine Session bringen mag und wenn ihr uns fragt, was da zu sehen ist, dann würden wir tippen, das einer der Schwerpunkte dieses Jahr auf Kollaboration liegt, was u.U. bedeuten könnte, dass iOS und macOS doch noch ein Stück weiter zusammenwachsen, als dies vielleicht nach dem Release letztes Jahr zu erwarten war.

Registrierung für Apple Entwickler ist ab dem 27. März um 10 Uhr PT.

From around the web

ear iconeye icontext filevr