Image credit:

Hands-On mit dem neuen Super-Strohhalm

Fünf Löcher für St. Patrick's Day
Share
Tweet
Share
Save

Die Fastfood-Kette McDonalds erlaubt sich zum St. Patrick's Day einen Spaß und erfindet den Strohalm neu. Naja, nicht neu: Sie dreht ihn auf den Kopf und löchert die gebogene Unterseite, damit man mit ihm den 'Chocolate Shamrock'-Shake gut trinken kann. Die vier Löcher an der Unterseite sollen gleichzeitig die Minz- und Schokoschichten des Getränks einsaugen. Nur dass diese Schichtung im echten Leben, so zeigt das das Hands-On, nicht vorkommt und damit der ganze Zweck des Strohalms zunichte gemacht wird. Übrig bleibt ein kaputter Strohhalm, den man falsch ins Getränk stieß.

Das Ding heißt übrigens Suction Tube for Reverse Axial Withdrawal (Straw) und wird nur zur St.-Patrick's-Day-Aktion vom 24. Februar bis 1. März ausgegeben. Und dann ist viel Glück gefragt: Nur 2.000 dieser Strohhalme werden in ganz Amerika ausgegeben.

From around the web

ear iconeye icontext filevr