Image credit:

Geforce GTX 1080 Ti: Nvidia stellt neues Topmodell vor

Schneller und günstiger als eine Titan X
Share
Tweet
Share
Save

Nvidia hat auf der Games Developer Conference das neue Topmodell seiner Grafikkartenreihe vorgestellt. Die Geforce GTX 1080 Ti ist dank des neuen GP102-Grafikchips 35 Prozent schneller als ihr Vorgänger und kostet trotzdem nur vergleichsweise harmlose 700 Dollar.

Dafür gibt es dann 11 GB GDDR5X-RAM, 12 Milliarden Transistoren, 3.584 CUDA-Kerne (statt 2.560 wie beim Vorgänger Geforce GTX 1080), 88 (statt 64) Raster-Operatoren, 224 (statt 160) Textur-Einheiten und trotzdem nur 250 Watt Strombedarf. Anschlüsse gibt es drei DisplayPort- und einen HDMI-Anschluss.

Der Preis ist der Clou: 700 Dollar (plus Steuern) ist erstaunlich günstig. Der Vorgänger Geforce GTX 1080 wird außerdem auf 500 Dollar Einstiegspreis gedrückt.

Europreise sind aber noch nicht bekannt. Vorverkauf beginnt morgen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr