Image credit:

Alexa mag keine Nazis

Löblich, aber auch schwierig
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Als politisch korrekte US-amerikanische Staatsbürgerin würde es Alexa natürlich nie in den Sinn kommen, die üblichen Schimpfworte auszusprechen. Davon kann man halten, was man will, ist aber nunmal so. Das bringt aber nicht nur wohl temperierte Langeweile, sondern auch handfeste Probleme. Zum Beispiel dann, wenn Medienhäuser ihre Nachrichten nicht als Audio in das System von Amazon einstellen, sondern die Texte von Alexa vorlesen lassen. Das Wort Nazi kommt Alexa nicht über die virtuellen Lippen. Bei der Berichterstattung rund um die Vergleiche des türkischen Präsidenten Erdogan führt das zu überraschender Zensur.


From around the web

ear iconeye icontext filevr