Image credit:

Honor zeigt am 5. April ein neues Smartphone für Europa

Kommt das Honor Magic?
Share
Tweet
Share
Save

Honor hat Ende vergangener Woche einen ersten Hinweis an die deutsche Presse – auch uns – verschickt und für den 5. April die Vorstellung eines neuen Smartphones angekündigt. An diesem Tag will die Huawei-Tochter "neue Dimensionen betreten". Weitere Details verrät der Hersteller aktuell noch nicht.

Die vollmundige Ankündigung lenkt die Aufmerksamkeit natürlich auf das Honor Magic, das mit einem UVP in China von umgerechnet etwa 510 Euro nicht nur eine neue Preiskategorie aufmacht, sondern auch in Sachen Soft- und Hardware neue Wege geht. An den Seiten gebogenes AMOLED-Display, eine neue Design-Sprache und ein intelligentes und lernfähiges System, dass auf dem Homescreen immer die Apps automatisch einblenden soll, die zur jeweiligen Tageszeit vom Besitzer besonders häufig nachgefragt werden. Huawei-Chef Richard Yu nennt das Honor Magic ein "experimentelles" Produkt, bislang galt es als unwahrscheinlich, dass es auch außerhalb von China in den Verkauf gehen würde.

Und dann ist da noch das Honor V9, ebenfalls seit kurzem in China erhältlich. Das Telefon besticht vor allem durch sein 5,7" großes Display, das dank WQHD-Auflösung besonders scharf ist und somit für den VR-Einsatz prädestiniert ist. Wirkliche Alleinstellungsmerkmale sucht man beim V9 allerdings vergeblich, selbst die verbaute Dual-Kamera ist mittlerweile Tagesgeschäft.

Honor hat erst vor wenigen Tagen eine neue, verbesserte Version des 6X im deutschen Handel lanciert.

From around the web

ear iconeye icontext filevr