Image credit:

Bier-Bong: Festival-Saison kann losgehen

Druckbetankung wörtlich genommen
Ji-Hun Kim
03.15.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Ob nun Dosenstechen, Trichtern oder Exen. Bier trinken kann man auf viele Arten. Wenn es aber schnell und hart kommen soll, hilft der nötige Druck. Das weiß vor allem die Open-Air-Festival-Gemeinde, gilt aber auch für Junggesellenabschiede und Fußballabende im Schrebergarten. Ein praktisches Device könnte diese Bier-Bong sein. Q-Bong nennt sich das Gerät und funktioniert wie ein Biertrichter mit dem Unterschied, dass der Plastikbehälter nochmal zusätzlich mit Luftdruck aufgepumpt werden kann, um noch mehr Stoßkraft in den Bierkick zu bringen. Hat mit Genuss nicht viel zu tun. Aber alles was besonders schnell zu gehen hat, kennt das Problem.

From around the web

ear iconeye icontext filevr