Image credit:

VISA testet Sonnenbrillen mit Bezahlfunktion

Sonnenbrille verlieren wird jetzt richtig blöd und ärgerlich
Ji-Hun Kim
03.15.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Im Rahmen der SXSW in Austin hat das Kreditkartenunternehmen VISA eine neue Zahlmethode präsentiert. Ein NFC-Chip im Bügel einer Sonnenbrille, mit dem man digital per VISA Pay bezahlen kann, das spart das lästige Rauskramen der Karte aus dem Portemonnaie, dürfte aber auch ein zusätzliches Sicherheitsrisiko darstellen. Weil wie oft verliert man seine Sonnenbrille und ist diese Funktion den Aufwand wirklich wert? Für das Unternehmen sei das Konzept aber ein wichtiger Test, denn ob nun Sonnenbrille, Armbanduhr oder Ring, Menschen würden gerne mit persönlichen Gegenständen bezahlen, so ein Sprecher. So gibt es diese VISA-Brille auch noch nicht im Handel, könnte aber sein, dass das durchaus noch realisiert wird. Ob sowas allerdings als revolutionäre Erfindung durchgeht? Eher nicht.

From around the web

ear iconeye icontext filevr