Image credit:

Syfy/Netflix-Serie The Expanse bekommt dritte Staffel

Kommt 2018
Share
Tweet
Share
Save

Der Science-Fiction-Kanal Syfy hat heute mitgeteilt, dass The Expanse um eine dritte, 13-teilige Staffel erweitert wird. Derzeit läuft die zweite Staffel, deren letzte Folge wird am 29. März ausgestrahlt.

Dass die Serie verlängert wird, ist eine gute Nachricht: Denn auch wenn sie recht gute Kritiken bekommen hat, schauen nur wenige Leute auf konventionellen Kanälen zu: laut Nielsens Live+Same Day Ratings sind das nur 600.000 in den USA.

The Expanse ist eine ganz gute, erstaunlich technische Science-Fiction-Serie mit hohem Detailgrad und gekonnter Tropen-Wiedergabe. Sie zeigt die Konflikte zwischen Mächten auf der Erde, dem Mars und den Arbeiterregionen im Asteroidengürtel - und einer riesigen Verschwörung, die alles, was eh schon kaputt ist, durcheinander wirbeln könnte.

Im Vergleich zu dem, was es zum Beispiel bei Netflix sonst an Science Fiction gibt, ist das eine richtig gute, durchdachte und auch nicht grottig gespielte und geschriebene Sache. Verantwortlich sind dafür das Drehbuchautoren-Duo Mark Fergus und Hawk Ostby ("Children of Men", "Iron Man"), die sowohl ausführende Produzenten als auch Showrunner sind, und Naren Shankar ("CSI", "Farscape").

Vorlage für The Expanse ist die gleichnamige Buchserie von Daniel Abraham und Ty Franck (der als James S. A. Corey schreibt).

From around the web

ear iconeye icontext filevr