Image credit:

Philips Hue im April auch für E14-Kerzenlampen

Billiger wird der SmartHome-Spass allerdings nicht
Share
Tweet
Share
Save


Erstaunlich eigentlich, dass die smarte Philips Hue Lampe, die man ja auch über Amazons Echo ansteuern kann, bislang wirklich nur in einer Variante erhältlich war, die sich für größere Fassungen eignet.

Jetzt schieben sie nach und liefern ab dem 10. April auch welche für Lampen mit einem E14 Anschluss. Da kann man der Nachtischlampe im Bett dann mittels Alexa zuflüstern, dass sie ausgehen soll, oder das Smartphone bemühen, statt auf den Knopf zu drücken. Future!

Der Preis für die Kerzen-Hues ist allerdings nach wie vor hoch. Ca. 60 Euro für die mit 16 Millionen Farben und 35 für die dimmbar monochrom Weiße.

From around the web

ear iconeye icontext filevr