Image credit:

Reddit-Experiment 'Place' ist verwirrend interessant

Kloakenpixel hat keine Chance
Share
Tweet
Share
Save

Reddit hat zum ersten April eine gewaltige Pixelfläche zur kollektiven Bepixelung freigegeben. Dieses Kollaborativ-Experiment Place läuft noch immer und zeigt ganz erstaunlich, wie Ordnung entsteht, wo genau so gut Chaos herrschen könnte.

Jedes Reddit-Mitglied kann auf der großen Fläche ein einzelnes, farbiges Pixel setzen - und erst fünf Minuten später wieder.

Weil sich in den Subreddits genug Leute zu konzertierten Aktionen verabredet haben, ist die Fläche nun gefüllt mit vielen Quadratpixel großen Zeichnungen. Nur in der Animation erkennt man ihr Entstehen, oft im Kampf gegen andere Pixelobjekte oder großen, aber hoffnungslosen Versuchen, das Feld monochrom einzufärben.

Was mich verwirrte: Wie prominent Länderflaggen zu sehen sind - vor allem die deutsche Flagge samt Bundesadler, zweier Fernsehtürme, einem Brandenburger Tor und Kölner Dom(!). Was ist das für ein komischer Nationalismus? Es hat nur fünf Sekunden gedauert, bis mein Kloakenpixel im Bundesadler übermalt wurde.

From around the web

ear iconeye icontext filevr