Image credit:

Re:publica 17: Zeitplan ist da

So viel los in nur drei Tagen
Share
Tweet
Share
Save

Vom 8. bis 10. Mai findet die re:publica 17 statt, eine der größten Konferenzen zum Thema Digitalisierung und digitale Gesellschaft in Europa. Auf 19 Bühnen und in über 410 Sessions werden über 775 SprecherInnen ihre Themen zur Diskussion preisgeben.

Jetzt haben die Veranstalter den Zeitplan öffentlich gemacht: Wer überlegt, ob 200 Euro (100 Euro ermäßigt) zu viel für so eine Veranstaltung sein könnten, sollte sich das dichtgepackte Programm anschauen. Dort wird schnell klar, für wen das was ist und für wen nicht: Es gibt viel mehr oder weniger interessantes Klein-Klein mit Inseln der größeren Interessanz und Relevanz - wichtiger als das konkrete Programm ist wahrscheinlich das Dabesein und In-Kontakt-Treten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr