Image credit:

Elephone S8: Prototyp-Video weiß noch nicht so recht zu überzeugen

Randlos fordert immer mehr auf genauer hinzusehen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Wie manch andere kündigt Elephone sein S8 schon eine Weile als besonders rahmenlos an. Visuell erinnert das natürlich ein wenig an das Mi Mix, wie auch eine andere Ankündigung der letzten Zeit, das Maze Alpha. Wie beim S7 (das versprach irgendwie wie ein Samsung Edge Smartphone zu sein) wird auch hier wieder ein Versprechen aufgeplustert, dass sich beim näheren Hinsehen nicht so ganz bewahrheiten düfte. Vergleicht man die Renderbilder mit dem Prototyp wird klar, randlos erfordert wirklich genaues Hinsehen. Und vor allem: abwarten. Denn im Prototyp sieht das S8 gleich weit weniger "randlos" aus, als noch auf den Bildern. Klar, der Rand ist auf drei Seiten recht klein, allein das ist schon eine Seltenheiten, allerdings - wenn man schon irgendwie auf die Frontkamera verzichtet (vermutlich unten) - dann möchte man doch eine besonders gut realisierte Frontseite sehen. Wie gut, das wird auch beim Elephone S8 wohl so lange ein Geheimnis bleiben, bis man das Smartphone das erste mal in die Finger bekommen kann. Also vermutlich wohl noch ein paar Monate. Eins zumindest aber muss man dem Elephone S8 zugestehen, es ist - trotz passender Namensgebung - nicht mehr so nah an Samsung wie noch das S7.

Die Angekündigten Spezifikationen: Helio X20 Prozessor, 4GB RAM, 64GB Speicher, 8 Megapixel Selfie-Kamera, 21 Megapixel Rückkamera, 6-Zoll FHD Display mit 18:9 Ratio (auch wenn Elephone das auf den eigenen Bildern sowie dem Prototypen, so weit wir das beurteilen können, oft nicht einhält) und Android 7.0.

From around the web

ear iconeye icontext filevr