Image credit:

Endgegner-Challenge: Japaner versuchen Englisch mit Siri zu sprechen

Gemein, so gemein ...
Ji-Hun Kim
04.14.17
Share
Tweet
Share
Save


Es ist Klischee, aber auch Wahrheit. So intensiv und qualitätsbewusst das japanische Bildungssystem sein mag. Gutes Englisch lernen die wenigsten Schüler in dem Land. Das mag auch daran liegen, dass man eher Wert auf Grammatik und Vokabeln legt, als auf gesprochene Sprache. Kurzum: Das Englisch ist die Hölle in Japan. Dem geht auch diese japanische TV-Show nach. Drei Teilnehmer, die alle von sich behaupten, ganz gut in der Fremdsprache zu sein, müssen mit Siri kommunizieren. Unter den Voraussetzungen und bei einer Vorliebe für asiatisches Fernsehen sind das wirklich unterhaltsame Minuten. Vielleicht sollte auch einfach Siri mal lernen, besser zuzuhören?

From around the web

ear iconeye icontext filevr