Image credit:

Nintendo Switch: Bestseller der Nintendo-Geschichte

"The Legend of Zelda: Breath of Wild" verkauft sich noch besser
Ji-Hun Kim
04.14.17
Share
Tweet
Share
Save


Dass die Nintendo Switch erfolgreich ist, hätte man ahnen können. Nun hat Nintendo in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass alleine in den USA im März 906.000 Konsolen verkauft wurden. Definitiv die sich am besten verkaufende Nintendo-Konsole aller Zeiten. Ebenfalls ein Kassenrenner: The Legend of Zelda: Breath of Wild. Dort wurden in Amerika (interessanterweise) 925.000 Spiele für die Switch verkauft. Sprich es wurden mehr Zelda-Games gehandelt als Konsolen selbst. Wie geht das? Weitere 460.000 Games wurden für die Wii U verkauft. Macht insgesamt 1.3 Mio. Einheiten. Nintendo geht davon aus, dass viele Fans sich mehrere Spiele kaufen. Eine einfache zum Spielen und eine Special Edition als Sammelobjekt. Klingt tatsächlich plausibel. Dass Zelda eine passionierte und große Fangemeinde hat, ist ja hinlänglich bekannt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr