Image credit:

'A Moment in Time': Animationsfilm in VR erstellt

Malen unterm Helm
Share
Tweet
Share
Save

Goro Fujita hat mit dem VR-Mal- und Animationstool Quill einen kleinen Trickfilm erstellt. 80 Stunden zeichnete er unter einem Oculus-Rift-Helm an dem rekursiven Stück, offenbar schwer begeistert von 3D-Audioeffekten.

"Dass Quill einer einzigen Person ermöglicht, so etwas zu erschaffen, macht mich noch immer baff. Man muss auch bedenken, dass was man dort sieht in Echtzeit in der animierten Quillustration aufgenommen wurde, also dass alles in Echtzeit in Quill abläuft. Dieses neue Medium ist wirklich etwas außergewöhnliches, es ist mehr als ich mir je erträumen hätte können!"

Und das ist nicht mal sein erstes Stück. Bereits im Dezember hat er diese faszinierende Studie erstellt:

From around the web

ear iconeye icontext filevr