Image credit:

Spotify will eigene Hardware bauen

Und an Sprachsteuerung arbeitet man auch
Share
Tweet
Share

Sponsored Links

Zwei Stellenausschreibungen bei Spotify geben unverhofft Auskunft über Initiativen, mit denen der Streaming-Anbieter sein Angebot ausbauen will.

Die erste freie Stelle ist die Position des "Produktmanagers Hardware". In dem begleitenden Text ist von Hardware die Rede, die "direkt von Spotify kommt", also eine Eigenentwicklung zu sein scheint. Damit nicht genug. Als Vergleich nennt Spotify den Amazon Echo, die Pebble Smartwatch und die Spectacles von Snapchat, Geräte also, die ganze Kategorien von Produkten mit begründet haben. Lautsprecher, Uhr, Sonnenbrille? Was zur Hölle plant Spotify?

Die andere interessante Stellenausschreibung dreht sich um Sprachsteuerung. Offenbar will Spotify auch hier eine wie auch immer geartete eigene Lösung anbieten.

Popular on Engadget

HTC's expanded Vive Cosmos family may help lure more VR users

HTC's expanded Vive Cosmos family may help lure more VR users

View
You can get a PS4 Pro on Amazon for less than $300

You can get a PS4 Pro on Amazon for less than $300

View
If you bought Flywheel's home bike, you can trade it in for a free Peloton

If you bought Flywheel's home bike, you can trade it in for a free Peloton

View
Nissan hopes people will pay $699 a month to swap cars on demand

Nissan hopes people will pay $699 a month to swap cars on demand

View
Hasbro is relaunching classic Tiger Electronics gaming handhelds

Hasbro is relaunching classic Tiger Electronics gaming handhelds

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr