Image credit:

Das Honor 6X bekommt Android Nougat

Update wird ab sofort zur Verfügung gestellt
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Für das seit Anfang des Jahres auch in Deutschland erhältliche Honor 6X ist das Update auf Android 7 fertig. Die neue Software wird ab sofort verteilt und lässt sich ganz regulär über WiFi installieren. Wem das Update nicht sofort und automatisch angeboten wird, kann den Prozess manuell anstoßen.

Das Smartphone ist für 250 Euro im Handel erhältlich und bietet ein erstaunliches Preis/Leistungsverhältnis: Das Display misst 5,5" bei voller HD-Auflösung und 2,5D-Glas. Der Prozessor ist ein Kirin 655, der über acht Kerne verfügt: vier mit einer Geschwindigkeit von 2,1 GHz, vier mit 1,7 GHz. 3 GB RAM und 32 GB Speicher stehen zur Verfügung. Im Erweiterungs-Schacht lassen sich entweder zwei SIM-Karten oder eine SIM und eine Speicherkarte einsetzen. Der Akku bringt eine Kapazität von 3.340 mAh. Die Dual-Kamera auf der Rückseite funktioniert nach dem gleichen Prinzip, das HTC mit dem One (M8) erstmals ausprobiert hatte: Das Hauptobjektiv (12 Megapixel) macht die Bilder, das zweite Objektiv (2 Megapixel) sammelt zusätzliche Informationen zur Tiefenschärfe, so dass der Fokus manuell festgelegt werden kann. Die Pixel sind 1,25µm groß, die Blende liegt bei F/0,95 bis F/16. Der Autofokus soll mit 0,3 Sekunden besonders schnell und performant arbeiten.

Wem die Speicherausstattung nicht ausreicht, kann zudem zur Pro-Variante greifen.

PS: Danke für die Nüsschen, Honor.

From around the web

ear iconeye icontext filevr