Image credit:

Port Dubai: Monsterfrachter plättet nagelneue Containerbrücke

Crash im High-Tech-Hafen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Der Warenverkehr auf den Weltmeeren wirkt ja für Landratten wie ein gigantisches Internet der Dinge, in dem Container einzelne Datenpakte darstellen und ausgeklügelte Steuersysteme GPS-gestützt Schiffe navigieren - was sollte in diesem SciFi-Szenario noch schief gehen? Eine ganze Menge und das auch - oder gerade? - in so einer nagelneuen Anlage wie dem World Jebel Ali Terminal 1 des Hafens von Dubai, wo neulich der britische Container-Riese CMA CGM Centaurus beim Anlegemanöver eine haushohe, nagelneue Containerbrücke (STS) touchierte, die daraufhin zusammenbrach, wobei wunderbarerweise kein Mensch zu Schaden gekommen sein soll. Unfallursache ist wohl menschliches Versagen, konkret fehlerhafte Kommunikation zwischen Lotsen und Schlepper-Kapitänen - ganz schön analog.





From around the web

ear iconeye icontext filevr