Image credit:

USA erwägen Laptops auch auf Europaflügen zu verbieten

Eine Entscheidung steht noch aus
Share
Tweet
Share
Save


Nachdem vor nicht allzu langer Zeit ein Verbot für Laptops und Tablets auf Flügen aus dem mittleren Osten und manchen afrikanischen Staaten in die USA ausgesprochen wurde, da es wohl neue Erkenntnisse darüber gab, dass sich in einem iPad ganz gut kleine Bomben verstecken lassen, soll das Departement of Homeland Security jetzt darüber nachdenken, ob man diese Methoden nicht auch auf Flüge aus Europa ausdehnen sollte.

Es gibt offiziell noch keine Entscheidung, aber eine spezielle Logik für die Beschränkung dieser Verbote auf einige Länder gibt es eigentlich kaum.

Reisende, speziell solche, die viel geschäftlich unterwegs sind, dürften allerdings alles andere als begeistert sein, sollte dies eintreten. Und auch die Sicherheit der Daten auf Laptops, die man aus den Händen gibt, ist nicht unbedingt garantiert, wenn man die untersuchungsfreudigen US-Behörden kennt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr