Image credit:

Windows 10 läuft jetzt auf ARM-Prozessoren

Sind das die Vorzeichen für ein Surface Phone mit Snapdragon 835?
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Microsoft hat einen - längst erwarteten - Supermove ausgeführt: Windows 10 läuft ab sofort auch auf manchen ARM-Prozessoren. Damit hat Microsoft mal eben seine potenzielle Mobilgeräte-Basis vervielfacht*. Überall, wo ein Snapdragon 835 drin steckt, läuft nun auch Windows 10.

Das ist auch eine gute Nachricht für EntwicklerInnen. Denn dank Emulator-Magie funktionieren 32-Bit-Apps für Windows 10 auch auf dem ARM-Chip. Und zwar "fast" mit Originalgeschwindigkeit.

Was das auch heißt: Wird Microsoft auf der Hausmesse Build 2017 nun also auch endlich ein Surface Phone vorstellen - mit Snapdragon 835 und Windows 10?

* ARM-Chips gehören zu den verbreitetsten IT-Produkten der Welt. Man findet sie in Autos, Fernsehern, IoT-Kram - und in 99 Prozent aller weltweit hergestellten Handys und Tablets (Zahl von 2014).

From around the web

ear iconeye icontext filevr