Image credit:

Volvo testet autonome Müllwagen

So könnte in Zukunft die Stadt sauber gehalten werden
Ji-Hun Kim
05.17.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Spricht man über autonomes Fahren, denken die meisten an den privaten oder "normalen" Gebrauch von Autos. Aber wie wirkt sich so eine Technologie auf Branchen aus, die täglich mit Fahrzeugen hantieren müssen? Die Müllabfuhr zum Beispiel, ohne die im Alltag relativ wenig gehen. Das schwedische Unternehmen Volvo startet gemeinsam mit dem Spezialisten Renova eine Initiative, autonomes Fahren in die Müllabfuhr zu integrieren. Volvo zeigt sich in dem Sektor durchaus engagiert, hat mit Uber ein Joint Venture beschlossen und glaubt offenbar an eine autonome Zukunft. Wann die Technik praxisreif ist, wagt das Unternehmen noch nicht zu sagen. Aber ein erstes Video wurde produziert, das den Ablauf ein wenig näher bringt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr