Image credit:

Beoplay E4: neue InEars mit Noise Cancelling von B&O

20 Stunden Laufzeit
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


B&O Play, die Lifestyle-Marke von Bang & Olufsen, hat heute mit dem E4 einen InEar-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vorgestellt. Der E4 kostet 249 Euro und ist ab sofort erhältlich.

Die Geräuschunterdrückung - das ANC - ist laut B&O deutlich verbessert worden. Im direkten Vergleich mit dem H3 sollen beim E4 bis zu 15 dB mehr Niederfrequenzgeräusche ausgeblendet werden. Die Technik, die in den kleinen, aus Aluminium gefertigten und 50 Gramm leichten InEars zum Einsatz kommt, ist die gleiche wie beim H9, dem mit 500 Euro aktuell teuersten Kopfhörer-Modell von Beoplay überhaupt.

Gallery: Beoplay E4 | 31 Photos



Der Akku - ohne den geht es ja bei Geräuschunterdrückung nicht - ist ebenfalls kleiner geworden. Die integrierte Fernbedienung wurde komplett überarbeitet und ist ebenfalls aus Aluminium. Hier lässt sich das ANC auch mit einem Klick ausschalten. Wichtig für die Momente, wenn man eben doch auf die Umwelt achten muss.

Der Akku hat eine Kapazität von 330 mAh und soll bis zu 20 Stunden Laufzeit bei aktiver Geräuschunterdrückung bringen. Um die Batterie von 0 auf 100 zu laden, werden rund zweieinhalb Stunden veranschlagt. Das Frequenzspektrum wird mit 20-15.000 Hz angegeben. Das Kabel misst 1,3 Meter und nutzt die klassische Miniklinke. Wohl dem, der die noch an seinem Smartphone hat.

Der E4 wird in schwarz angeboten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr