Image credit:

Neuroon Open: Wearable für perfekten Schlaf

Mit Hightech zum Vierstundenschlaf
Ji-Hun Kim
07.03.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Man spricht dieses Talent vielen klugen und erfolgreichen Menschen nach – ob Nikola Tesla, Salvador Dali, Napoleon oder auch Tim Cook. Vier Stunden Schlaf reichen bzw. haben diesen Personen gereicht, um einen fitten und effektiven 20-Stunden-Arbeitstag zu absolvieren. Aber kann man diesen fokussierten Schlaf erlernen? Die Erfinder von Neuroon Open sagen ja. Mit diesem Wearable soll ein Schlafzyklus antrainiert werden, wie es die großen Präsidenten und CEOs dieser Welt täglich machen. Dafür gibt es eine Maske mit LEDs, ein EEG und eine App. Hiermit werden Gehirnwellen getrackt und ein individueller Plan erstellt. Ob und wie gut das funktioniert, muss das Device im Mainstream beweisen. Erfolgreich auf Kickstarter wurde das Produkt bereits finanziert. Scheinbar gibt es einige, die glauben, dass kurzer Schlaf das Geheimmittel für den Erfolg ist.

Gallery: Neuroon Open | 10 Photos




From around the web

ear iconeye icontext filevr