Image credit:

O2 stellt nicht automatisch auf freies Roaming um

Besser mal nachsehen vor dem Urlaub
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Roaming-Gebühren sollte es ja eigentlich seit Mitte Juni 2017 nicht mehr geben, allerdings weist die Verbraucherzentrale Sachsen darauf hin, dass nicht alle Anbieter automatisch auf den regulierten EU-Roaming-Tarif umstellen.

So ist bei O2 offensichtlich die Umstellung nicht automatisch, sollte man vorher schon einen eigenen Roaming-Tarif bei o2 gebaucht haben. Eine Umstellung ist prinzipiell möglich, muss aber selber veranlasst werden, was man über die Webseite von O2 erledigen kann.

PS: das Angebot von o2 für 15GB Datenvolumen zum 15-jährigen Geburtstag, auf das das Bild von Telefonica oben anspielt, gibt es immer noch.

From around the web

ear iconeye icontext filevr