Image credit:

Jawbone: Fitness-Tracker-Pionier lässt das Fitness-Tracken

Jawbone ist tot, es lebe Jawbone Health Hub
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Es gibt noch keine amtliche Bestätigung, aber an der Tatsache ist wohl kaum noch zu rütteln: Jawbone ist endgültig pleite und wird abgewickelt, womit ein Wearable-Pionier abtritt, der mit UP das erste Fitness-Tracker-Armband brachte und damit den Startschuss für eine neue Branche gab. Das Jawbone-Ende kommt alles andere als überraschend, ist aber wohl auch nicht ganz endgültig: Denn auch wenn die Firma Jawbone abgewickelt wird, soll Jawbone-Mastermind Hosain Rahman bereits ein neues Unternehmen gegründet haben, das Jawbone Health heißen und sich voll und ganz auf den Gesundheitsmarkt konzentrieren soll. Womit die zwanzigjährige Start-up-Geschichte mit einem Namenswechsel (ursprünglich: Aliph), zahlreichen Wearable-Innovationen und zahllosen Finanzierungsrunden mit einem neuen Kapitel weitergehen könnte.

From around the web

ear iconeye icontext filevr