Image credit:

BondicEVO: Plastikpistole als Heimwerkertraum

"3D-Drucker" für die Hosentasche
Ji-Hun Kim
07.10.17
Share
Tweet
Share
Save


Die Technik dahinter stammt eigentlich aus der Zahnmedizin. Flüssiges Plastik, das als Füll- oder Kittmaterial genutzt wird, um dann mit UV-Licht ausgehärtet zu werden. Mit dem BondicEVO wird diese Idee auch zum Retter im Haushalt. Ein kleines Pistolen-mäßiges Device, das ähnlich wie eine Heißklebepistole funktioniert, aber hartes Plastik hinterlässt. Die UV-Lampe ist auch direkt integriert und frickelige Ladekabelbrüche, brüchiges Spielzeug und vieles mehr kann nun mit diesem praktischen Gerät repariert werden. Fast ein kleiner 3D-Drucker für die Hosentasche.

From around the web

ear iconeye icontext filevr