Image credit:

Katastrophen für Kinder: Onlinespiel für Resilienztraining

Europäische Katastrophenämter wollen Kinder für die Apokalypse fit machen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Ein paar andere europäische Länder haben es schon - aber jetzt gibt es auch in Deutschland ein Browserspiel zum so genannten Resilienztraining für Kinder: In Max & Flocke: Jagd auf Dr. Superschreck (fantastischer Name) sollen Kinder lernen, mit Gefahren umzugehen und sich in Gefahrensituationen zurecht zu finden.

"Das Anliegen hinter dem Spiel ist ernst: Kinder sind eine besonders verletzliche Bevölkerungsgruppe. Doch je besser sie auf mögliche Katastrophen vorbereitet sind, je besser sie wissen, was im Einzelfall dagegen zu tun oder wer in Notfällen zu informieren ist, desto stärker und sicherer werden sie im Ernstfall den Ereignissen begegnen können."

Jagd auf Dr. Superschreck ist Teil des EU-Projekts Raising Young People's Awareness on Preparedness and Self Protection - YAPS, das - in Deutschland - unter dem Dach Max und Flocke Helferland Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren mit verschiedenen Materialien und Kursen krisenfest machen soll.

Ich hab es schon ausprobiert: Das Spiel ist jedenfalls keine Katastrophe.

From around the web

ear iconeye icontext filevr