Image credit:

Machs gut Vertu

Luxusmarke gibt auf
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Wir hatten eigentlich unseren Spass mit Vertu. Ehemals ein Subunternehmen von Nokia kamen dort immer wieder albern überteuerte "Smartphones" für ein recht zweifelhaftes Publikum raus. Die konnten meist nichts, aber blinkten toll mit Gold und Edelsteinen.

Da logischerweise derzeit selbst der Reichste bei Smartphones das Bling-Bling in der Killerfunktionalität sucht, nicht unbedingt im Materialwert, war es abzusehen, dass sich kaum Käufer für diese Geräte fanden.

Die Firma ist nun Pleite, der derzeitige Inhaber will vielleicht später noch mal loslegen mit der "Marke", die Fabrik in Großbritannien mit zweihundert Mitarbeitern wird schließen, aber wir haben natürlich schon einen würdigen Nachfolger gefunden.

From around the web

ear iconeye icontext filevr