Image credit:

Arbeitet Amazon an einer eigenen Chat-App?

Wir präsentieren: Amazon Anytime
Share
Tweet
Share
Save


AFTV News berichtet, dass Amazon die Veröffentlichung einer eigenen Chat-App vorbereitet: Amazon Anytime. Mit Hilfe von Kundenbefragungen versuche man aktuell herauszufinden, wie man in diesem unübersichtlichen Bereich mit frischen Features noch punkten könne. Wie Amazon Anytime letztendlich aussehen wird, bleibt zu diesem Zeitpunkt noch unklar.

Erst im Februar diesen Jahres hatte Amazon Chime auf den Markt geworfen. Angekoppelt an den Cloud-Dienst AWS, richtet sich diese App vor allem an Geschäftskunden, die eine schlanke Lösung für Videokonferenzen sucht. Einen Fuß in diesem Geschäft hat der Online-Gigant also schon. Anytime, so der Bericht von AFTV News, soll sich auf Sprach-, Video-, und Text-Chat fokussieren, aber auch das Teilen von Fotos soll möglich sein, Filter inklusive. Durch Tagging können andere Kunden mit einbezogen werden – da ist die Grenze zu einem "Sozialen Netzwerk" plötzlich sehr porös. Auch Unternehmen sollen sich über Anytime kontaktieren lassen, Gruppen-Chats sind ebenfalls vorgesehen. Die gesamte Kommunikation soll verschlüsselt abgewickelt werden.

Natürlich soll Anytime auf den unterschiedlichsten Plattformen zur Verfügung stehen. Ob sich hier tatsächlich eine ernstzunehmende Konkurrenz zu WhatsApp oder dem Messenger von Facebook ankündigt? Um das Wirklichkeit werden zu lassen, muss Amazon erstmal liefern.

From around the web

ear iconeye icontext filevr